Prophylaxe statt Behandlung - Ein Leben ohne Karies und Parodontitis


Karies und Zahnfleischerkrankungen (Parodontitis) sind Infektionskrankheiten, die durch Bakterien verursacht werden. Sie gefährden Ihre Zahngesundheit. Unser individuell auf Sie abgestimmtes Vorsorgeprogramm kann Sie dauerhaft schützen. Durch spezielle Testverfahren stellen wir Ihr Karies- und Parodontitisrisiko fest. Auf Basis der Diagnose empfehlen wir Ihnen geeignete Vorsorgemaßnahmen, wie zum Beispiel:


 

Professionelle Zahnreinigung  - „Fitnesskur“ für Ihre Zähne

 

Die „professionelle Zahnreinigung“ reicht weit über das häusliche Zähneputzen hinaus und wird in der Praxis durchgeführt. Ihre Zähne werden schonend von hartnäckigen Zahnbelägen befreit und anschließend gründlich poliert. Auf diese Weise sind Sie für die folgenden Wochen vor schädlichen Bakterien optimal geschützt. Und auch optisch ist das Ergebnis zu erkennen: natürlich schöne Zähne.


 

Mehr Widerstandskraft für Ihre Zähne durch Fluoridierung und Fissurenversiegelung

  

Durch Auftragen eines Fluoridgels erhält der Zahnschmelz eine Art „Schutzschild“ und ist dadurch besser vor Karies geschützt. Bei der Fissurenversiegelung werden kleinste
Grübchen (Fissuren) auf der Kaufläche mit einem dentalen Spezialkunststoff versiegelt. So können sich keine Speisereste in den Fissuren festsetzen.

 

 

Ihre Mitarbeit sichert den Vorsorge-Erfolg

 

Regelmäßige Prophylaxe ist nicht nur die bessere, sondern auf Dauer auch die kostengünstigere Alternative zu Zahnersatz. Ihre konsequente Mitarbeit ist  für den Erfolg des Vorsorgeprogramms entscheidend. Je verantwortungsbewusster Sie daran teilnehmen, um so größer ist Ihre Chance, nicht mehr an Karies oder Parodontitis zu erkranken. Gerne informieren wir Sie ausführlich über Ihr individuelles Vorsorgeprogramm.